Forum - Beitrag anzeigen

Datenbanken/SQL - RE: Exklusiver Lock auf Access DB's auf einem Server

Icon Pfeil Startseite Icon Pfeil Kategorie Icon Pfeil Suche

Icon Forum Beitrag vom 25.01.2002 12:28 (314 Aufrufe)
Name: Juan
Titel: RE: Exklusiver Lock auf Access DB's auf einem Server
Inhalt: >In DOS gab es früher den Befehl "SUBST", mit dem man einem beliebigen
>Pfad auf ein Laufwerk setzen konnte, und ein Laufwerk auf einen anderen Pfad.

Das waren noch Zeiten ;-)
Aber mit W2K oder NT geht das doch auch ganz einfach.

Rufe die Computerverwaltung auf (Arbeitsplatz/reche Maustaste/Verwalten)
Bei Datenspeicher die Datenträgerverwaltung
Mit der rechten Maustaste auf das jetztige D Laufwerk und 'Laufwerkbuchstaben und Pfad ändern' wählen
Das Laufwerk auf's nächte freie legen. Also zB. E.

Nun giebt es mehrere Möglichkeiten Dein Webverz. auf D: zu legen.

Das Webverz. (zB wwwroot) freigeben und über Netzwerkumgebung das D: mit Deiner eigenen Freigabe auf Deinem Rechner verbinden. Oder mit net use d: \\meinRechner\wwwroot (wenn Dein Rechner 'meinRechner' heisst)

Oder doch mit Subst
subst d: c:\inetpub\wwwroot
Den Subst würde ich dann aber zukünftig immer von Deiner autoexec.nt aufrufen lassen.

Oder aber, Du passt die Verlinkung der AccessDB's in den Systemobjekten an...

BYE Juan


Antworten
Icon Forum Exklusiver Lock auf Access DB's auf einem Server (Uwe, 23.01.2002 21:22)
   Icon Forum RE: Exklusiver Lock auf Access DB's auf einem Server (Juan, 25.01.2002 12:28)

Bitte melden Sie sich kostenlos an, um eine Antwort auf diesen Beitrag zu erstellen.


Das deutsche ColdFusion-Forum cfml.de ist das Portal für Einsteiger und Experten zum Thema ColdFusion und der ColdFusion Markup Language (CFML).

© 2017 Webdesign & Hosting: CHC ONLINE Kassel | SOLVA Content-Management-System CMS
Urlaub-Angebote.de - Urlaub mit Bestpreis-Garantie buchen