Forum - Beitrag anzeigen

Datenbanken/SQL - RE: verschachtelte Variablenzusammensetzung blabla

Icon Pfeil Startseite Icon Pfeil Kategorie Icon Pfeil Suche

Icon Forum Beitrag vom 17.09.2006 18:05 (580 Aufrufe)
Name: Christian
Titel: RE: verschachtelte Variablenzusammensetzung blabla
Inhalt: ich vergass die anführungszeichen: #evaluate("qmitarbeiter.#spalte#")#

>Geht nicht.
>
>>Versuch mal #evaluate(qmitarbeiter.#spalte#)#.
>>
>>>Hallo,
>>>eigendlich wollte ich in Coldfusion was leichtes machen, aber durch ihre eigenwillige Syntax bin fast am durchdrehen. Ich wollte mir nur eine SQL-Anweisung ausgeben lassen und habe 2 Variablen.
>>>Die erste Variable mit den Namen Spalte, enthält einen Spaltennamen einer bestimmten Tabelle, sagen wir name aus der Tabelle blub.
>>>Und qMitarbeiter ist der Name des CFQuerys.
>>>Wenn ich jetzt den Inhalt ausgeben lassen will, dann geht das ja wunderbar wenn ich den Namen vorher kenne, wie z.B.: #qMitarbeiter.name#, aber ich weiß ja den Spaltennamen nicht. Und möchte die Ausgabe mit der Variablen Spalte machen, so z.B. #qMitarbeiter.#Spalte##. Da gibt es natürlich eine Fehlermeldung. Diese Schrottsyntax regt voll auf.
>>>
>>>gruß




Bitte melden Sie sich kostenlos an, um eine Antwort auf diesen Beitrag zu erstellen.


Das deutsche ColdFusion-Forum cfml.de ist das Portal für Einsteiger und Experten zum Thema ColdFusion und der ColdFusion Markup Language (CFML).

© 2017 Webdesign & Hosting: CHC ONLINE Kassel | SOLVA Content-Management-System CMS
Urlaub-Angebote.de - Urlaub mit Bestpreis-Garantie buchen