Forum - Beitrag anzeigen

SQL-Server - RE: interne rowid

Icon Pfeil Startseite Icon Pfeil Kategorie Icon Pfeil Suche

Icon Forum Beitrag vom 24.09.2002 19:42 (349 Aufrufe)
Name: Holger Schwarze
Titel: RE: interne rowid
Inhalt: > weiss jemand von euch, ob es bei ms sql server 2000 ne art interne
> rowid gibt...mit der man beispielsweise die zeilen 200 - 300 ausgeben
> definieren kann, ohne mit der id der zeilen zu arbeiten?

Ich hatte das Problem mal mit Access. Gelöst habe ich es folgendermassen:

<cfset rowStart = 200>
<cfset rowStop = 300>
<cfquery name="qry" dattasource="#db#">
SELECT id
FROM #tabelle#
</cfquery>
<cfif qry.RecordCount lt rowStop>
<cfset rowStop =qryRecordCount>
</cfif>
<cfset liste =ArrayNew( 1 )>
<cfloop index="index" from="#rowStart#" to="#rowStop#">
<cfset ArrayAppend( liste, qry.id[index] )>
</cfloop>
<cfquery name="qry" datasource="#db#" maxrows="#ArrayLen( liste )#">
SELECT *
FROM #tabelle#
WHERE id IN ( #ArrayToList( liste )# )
</cfquery>

Leider etwas umständlich, aber bei Access die einzige Möglichkeit, die mir bekannt ist.

Unter mySQL gibt es ja den LIMIT-Operator. Versuch es doch mal damit (keine Ahnung, ob SQLServer den unterstützt...)

cu, Holger

P.S.: Dachte mir, die Antwort wäre hier sinnvoller ;)


Antworten
Icon Forum interne rowid (Yepah, 24.09.2002 16:32)
   Icon Forum RE: interne rowid (Holger Schwarze, 24.09.2002 19:42)

Bitte melden Sie sich kostenlos an, um eine Antwort auf diesen Beitrag zu erstellen.


Das deutsche ColdFusion-Forum cfml.de ist das Portal für Einsteiger und Experten zum Thema ColdFusion und der ColdFusion Markup Language (CFML).

© 2017 Webdesign & Hosting: CHC ONLINE Kassel | SOLVA Content-Management-System CMS
Urlaub-Angebote.de - Urlaub mit Bestpreis-Garantie buchen