Forum - Beitrag anzeigen

SQL-Server - MS-SQL-Server-2000 DB auf Netzlaufwerk sichern

Icon Pfeil Startseite Icon Pfeil Kategorie Icon Pfeil Suche

Icon Forum Beitrag vom 30.07.2002 11:06 (749 Aufrufe)
Name: Peter
Titel: MS-SQL-Server-2000 DB auf Netzlaufwerk sichern
Inhalt: Hallo Leute,
ich möchte gerne eine Vollsicherung auf einem Netzlaufwerk in der Domäne anlegen, welches ich auch im Explorer
sehe, bekomme diese Netzwerkverzeichnisse aber im SQL-Server nicht zu sehen. Habe es auch über "neues
Sicherungsmedium anlegen" versucht und bin nicht weiter gekommen.
Die Fehlermeldung lautet:
Microsoft SQL-DMO (ODBC SQLState: 42000)
Das Sicherungsmedium 'XVoll' kann nicht geöffnet werden. Medienfehler oder Medium offline. Weitere Informationen
finden Sie im SQL Server Fehlerprotokoll.
BACKUP DATABASE wird fehlerbedingt beendet.
Wenn ich nun im Fehlerprotokoll nachschaue steht dort:
18204 : BackupDiskFile::CreateMedia: Fehler von Sicherungsmedium 'x:\sqlbackup\xvoll.bak' bei create.
Betriebssystemfehler = 3(Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden.).

und weiter:
3041 :BACKUP-Fehler beim Abschluss des BACKUP DATABASE [koeln_alarm] TO [XVoll] WITH INIT , NOUNLOAD ,
NAME = N'merck_alarm Sicherung', NOSKIP , STATS = 10, NOFORMAT -Befehls

Sagt euch das vielleicht etwas, ich werde leider nicht schlau daraus :-(
Vielleicht könnt ihr mir ja doch noch einen für dich noch so unwichtigen aber für mich vielleicht sehr wertvollen Rat
geben was ich wohl falsch machen könnte ? Wie bekomme ich den Pfad eingestellt ?

Peter





Bitte melden Sie sich kostenlos an, um eine Antwort auf diesen Beitrag zu erstellen.


Das deutsche ColdFusion-Forum cfml.de ist das Portal für Einsteiger und Experten zum Thema ColdFusion und der ColdFusion Markup Language (CFML).

© 2017 Webdesign & Hosting: CHC ONLINE Kassel | SOLVA Content-Management-System CMS
Urlaub-Angebote.de - Urlaub mit Bestpreis-Garantie buchen